Salärbenchmark / Gehaltsbenchmark

Mit dem cf.salärvergleich sind zum Marktvergleich von Gehältern keine komplexen Formulierungen oder Codierungen nötig, die oft einen sehr grossen Ermessensspielraum zulassen. Stattdessen basiert dieser Salärbenchmark auf der analytischen Funktionsbewertung und bedient sich knapp gehaltener und eindeutig zuordenbaren Anforderungstexte, die zu einem plausiblen Ergebnis führen. Zeitraubende und kostspielige Codierungsarbeiten werden somit vermieden, während gleichzeitig ein qualitativ hochstehender und topaktueller Gehaltsvergleich sichergestellt wird.


Zurück zur Übersicht