Schweizer Lohnmarkt

Den Lohnmarkt im Auge zu behalten ist für alle Personalverantwortliche eine schwierige und gleichzeitig herausfordernde Aufgabe. Es geht darum, die eigenen Lohnangebote mit den Forderungen von Bewerbenden zu vergleichen und zu wissen, ob man noch mit dem allgemeinen Arbeitsmarkt kompatibel ist. Die richtigen Löhne zu bestimmen, hat direkt mit Corporate Governance und allgemeiner Fairness zu tun. Dafür müssen verschiedenste Einflüsse wie Branchen, Berufszweige und Regionen in die Rechnung miteinbezogen werden. Aber auch das Lebensalter spielt in der Schweiz eine gewisse Rolle. Die verschiedenen Einflüsse sind instabil und sind deshalb immer sorgfältig zu beobachten. Das macht Lohnvergleiche wertvoll für die Standortbestimmung.


Zurück zur Übersicht